Retrofit: Dachklimagerät bei einem Automobilzulieferer

Ersatz eines alten Zwillings-Riementriebventilators in einer Dachklimazentrale des Bürogebäudes eines Automobilzulieferers mit einem Zuluftvolumenstrom von 27.800 m³/h. Der Ventilator trieb mit einem Motor zwei Laufräder gleichzeitig an. Beide Lager wurden dauerhaft geschmiert. Mit der Zeit geriet das gesamte System aus dem Gleichgewicht. Dadurch entstand zwischen Laufrad und Konus ein großer Spalt, was zu einem deutlich reduzierten Wirkungsgrad des Ventilators führte. Durch den Austausch wurde nicht nur die Energieeffizienz, sondern auch das gesamte System in Bezug auf Druckverluste, Sauberkeit, Wartung und Auswuchtung optimiert. Die Anlage wurde in nur 2 Tagen erneuert. Die Amortisationszeit beträgt 3,1 Jahre.

 

ECFanGrid bei einem Automobilzulieferer

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.